Erdbeeren

Anbau & Ernte

Die, entgegen der landläufigen Bezeichnung nicht zu den Beeren, sondern aus botanischer Sicht zu den Sammelnussfrüchten gehörende Erdbeere, erfreut sich in Deutschland großer Beliebtheit. Wie der Spargel, spielt auch die Erdbeere eine wichtige Rolle in der Landwirtschaft der Agrargenossenschaft Hohenseeden/Parchen. Auf einer Fläche von rund 2,8 Hektar erfreuen wir unsere Kunden von Mitte Mai bis Ende Juni mit herrlich süßen Erdbeeren.

Anbau
Bei uns werden die Erdbeeren ebenerdig angebaut, wir arbeiten hier möglichst naturbelassen, ohne den Einsatz von Zelten oder Tunneln. Erdbeeren sind mehrjährige Pflanzen, nach zwei Jahren müssen die krautigen Pflanzen jedoch ausgetauscht werden. Auf unseren Feldern befinden sich daher immer ein- und zweijährige Pflanzen, um den Ertragsreichtum zu optimieren. Kurz nach der Blütezeit legen wir den Raum zwischen den einzelnen Pflänzchen mit Stroh aus, um das Wachstum von Unkraut und die Verunreinigung der Beeren durch den sandigen Boden zu verhindern. Da wir sehr naturbelassen anbauen, findet bei uns keine künstliche Verlängerung der Erntezeit statt, diese beeinflussen wir nur minimal durch die Verwendung unterschiedlicher Sorten mit unterschiedlichen Blüte- und Reifezeiten. Derzeit bauen wir fünf verschiedene Sorten auf unseren Feldern an. Diese wechseln von Jahr zu Jahr, da immer wieder neue Züchtungen angebaut werden und wir unseren Kunden eine große Vielfalt und eine möglichst lange Erntezeit anbieten möchten.


Ernte
Die Erdbeerernte wird bei der Agrargenossenschaft Hohenseeden/Parchen zum Erlebnis. Zwar ernten wir einige der Erdbeeren selbstverständlich auch selbst, um diese in unserer Bauernscheune zu verkaufen und im Hohenseedener Eiscafé so manchen Eisbecher damit zu krönen, der Großteil unserer Erdbeervermarktung erfolgt jedoch direkt über Sie, unsere Kunden. Ausgerüstet mit einem Eimer und nicht zu empfindlicher Kleidung, können Sie sich selbst in unsere Erdbeerfelder begeben und sich die schönsten, saftigsten und köstlichsten Erdbeeren direkt vom Sträuchlein pflücken.

Anfahrt - Erdbeerfeld: