Viehwirtschaft

An beiden Standorten der Agrargenossenschaft Hohenseeden/Parchen findet, mit einem Gesamtbestand von 1300 Rindern, Tierproduktion statt. Diese Menge setzt sich zusammen aus Mutter -und Milchkühen, Färsenhaltung, Bullenmast und einer eigenen Kälberaufzucht. Der Schwerpunkt unserer Viehwirtschaft liegt in der Milchproduktion. Aktuell werden 450 Milchkühe in beiden Betriebsstätten gemolken.
Unser Betrieb versorgt seine Rinder mit Gras –und Maissilage, Getreideschrot, Zuckerrüben, Heu und Stroh, welches Futtermittel aus Eigenproduktion sind. Zusätzlich geht ein Großteil der Jungtiere von Frühjahr bis zum Herbst auf die Weide.