Herzlich Willkommen auf den Seiten der Agrargenossenschaft Hohenseeden / Parchen


Spargel aus Hohenseeden – Immer eine Klasse besser. Dies ist unser Slogan, unter dem wir eine unserer drei Sonderkulturen vermarkten.

Die Agrargenossenschaft Hohenseeden/Parchen liegt zwischen Magdeburg und Brandenburg an der Havel, in der Gemeinde Elbe-Parey. Die Fusion der beiden Genossenschaften aus Hohenseeden und Parchen liegt nun schon Jahre zurück, 2011 konnten die 1992 aus ehemaligen DDR Landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaften gegründeten Unternehmen auf 20 Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit zurückblicken.

Wir teilen unsere Expertise in Pflanzen- und Tierproduktion, wobei unser Hauptaugenmerk in der Pflanzenproduktion auf den Sonderkulturen Spargel, Heidelbeeren und Erdbeeren liegt. Während wir den Spargel direkt in der von der Agrargenossenschaft betriebenen Bauernscheune an der Berliner Chaussee vermarkten, machen wir die Beerenernte zum besonderen Erlebnis für die ganze Familie. Ausgestattet mit Eimern können Sie sich in unseren Erdbeerfeldern die schönsten Erdbeeren selber pflücken.

Auch in unseren Heidelbeerfeldern erwarten Sie gut zugängliche Sträucher mit Heidelbeeren, die Sie, ausgestattet mit Eimern, ernten können, um Sie zuhause feldfrisch direkt zu genießen oder köstliche Marmeladen und Kuchen daraus zu machen. Unsere rund 2000 Hektar Land verteilen sich auf Flämmig, den Fiener Bruch und das Urstromland der Elbe und beherbergen neben unseren Sonderkulturen eine reiche Biodiversität mit Raps, verschiedenen Getreidesorten und Zuckerrüben, sowie reiches Grünland für unser Weidevieh.




Die Agrargenossenschaft Hohenseeden/Parchen ist ein Ausbildungsbetrieb. Bei uns können Sie Ihre Ausbildung zum Landwirt oder zur Landwirtin sowie zum Tierwirt/zur Tierwirtin, in unserer Werkstatt zum Mechatroniker/zur Mechatronikerin und in unserer Bauernscheune sowohl zum Koch als auch zu Restaurantfachmann und -frau. Jährlich bilden wir mindestens einen Auszubildenden aus und geben unser Wissen und unsere Fähigkeiten mit großer Freude weiter.

Als Hohenseedener bzw. Parchener setzen wir uns selbstverständlich mit großem Engagement in unserer Gemeinde ein. Dies schlägt sich beispielsweise in der Zusammenarbeit mit den Kitas von Hohenseeden und Parchen nieder, die beide eine Patenschaft für ein Kälbchen haben. Die Kälber Lisa und Lilli sind ein guter Anknüpfungspunkt, um den interessierten Kita-Kindern die Landwirtschaft bei Ihren Besuchen bei der Agrargenossenschaft näher zu bringen.